Reicht eure Arbeiten beim Designpreis Rheinland-Pfalz ein! ✨
Alle Infos hier!

Designpreis Rheinland-Pfalz

Seit 1994 steht der Designpreis für beste Gestaltung aus Rheinland-Pfalz. Wir geben Designprofis, Talents und Unternehmen eine Bühne und wir feiern, wie vielfältig Design in der Wirtschaft und unserer Gesellschaft wirkt – als Impulsgeber und Innovationsmotor. Der Designpreis Rheinland-Pfalz wird vom Designforum Rheinland-Pfalz durchgeführt und durch das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium vergeben.

Fresher Than Ever! Zum 30-jährigen Jubiläum wurde der Designpreis Rheinland-Pfalz komplett überarbeitet!


Einreichung bis 31. Juli 2024 (Keine Verlängerung!)
Einreichungsplattform

Zur Ausschreibung


WAS IST NEU AM DESIGNPREIS?

Der Wettbewerb findet für alle Designbereiche gemeinsam statt und bei der Einreichung müsst ihr keine Kategorie mehr wählen.

Ein neues Kriterienmodell dient der Jury als Bewertungsgrundlage.

Die Jury vergibt bis zu zwölf Designpreise an TALENTS und PROFESSIONALS. Die jeweils herausragendsten Arbeiten erhalten den Titel „BEST OF 2024“. Die Jury kann einen Sonderpreis vergeben, in diesem Jahr mit dem Titel „DEMOKRATIE GESTALTEN“.

Talents können sich über Preisgelder von insgesamt 5.000 Euro freuen!


WER KANN TEILNEHMEN?

Wir laden alle Designer*innen, Agenturen, Studierende, Fachschüler*innen und Unternehmen aller Branchen sowie Handwerksbetriebe zur Teilnahme ein!

Einziges Must-have: Ein Bezug zu Rheinland-Pfalz. Ihr könnt einreichen, wenn ihr, euer Business, eure Auftraggeber*in oder eure Lehreinrichtung in RLP sitzt.


WELCHE PROJEKTE KÖNNEN EINGEREICHT WERDEN?

Alle Arbeiten aus den Bereichen Kommunikations- und Mediendesign, Innenarchitektur, Industrie- und Produktdesign sowie Arbeiten des produzierenden Handwerks, die seit Januar 2022 entstanden sind oder veröffentlicht wurden.

Bei der Einreichung gibt es zwei Bereiche: PROFESSIONALS für beauftragte Arbeiten und TALENTS für Abschlussarbeiten sowie Projekte, die an einer Hoch- oder Fachschule entstanden sind.

WAS KOSTET DIE TEILNAHME?

Talents: Teilnahme kostenfrei
Professionals: 50,- Euro (inkl. MwSt.) pro eingereichte Arbeit





WER IST IN DER JURY 2024?

Emilie Grimm

Hyundai Motor Europe, Groß-Gerau

Sebastian Herkner
Produktdesigner, Offenbach

Simon Hebler
ANQER GmbH, Frankfurt

Julia Kahl
Slanted Publishers, Karlsruhe

Sebastian Oschatz
MESO Digital Interiors GmbH, Frankfurt

Peter Post
Studio Peter Post x Petra Esveld, Wiesbaden

Jens Ritter
Gitarrenbaumeister, Deidesheim

Johanna Schwarzer
Illustratorin, Frankfurt

Daniela Spinelli
Studio Final Final, Saarbrücken


Beim Designpreis Rheinland-Pfalz werden innovative, gestalterisch herausragende und inhaltlich überzeugende Designleistungen ausgezeichnet und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Design verdeutlicht. Der Wettbewerb hebt den Nutzen von Design für die regionale Wirtschaft, die Gesellschaft hervor und fördert Zusammenarbeit – durch die Auszeichnung beispielhafter Arbeiten, die im Dialog zwischen Unternehmen und Designer*innen entstanden sind. Der Designpreis schafft Sichtbarkeit für Unternehmen, etablierte Designer*innen sowie für Nachwuchstalente und bietet eine Plattform für branchenübergreifende Vernetzung.

Die ausgezeichneten Arbeiten der letzten Wettbewerbe sind hier zu finden: designpreis-rlp.de

Abonnieren und keine Wettbewerbe mehr verpassen!